PS5

Wird Sony 100 Millionen PS5 verkaufen?

114.000.000 Playstation 4 Konsolen wurden seit Veröffentlichung der Konsole verkauft. Mit der PlayStation 5 möchte Sony an den Erfolg des Vorgängers anschließen. Sony CFO Hiroki Totoki verkündigt diese Zielsetzung auf einer Investorenkonferenz.

Auf der Versammlung äußerte sich Sony auch zu den bisherigen Verkaufszahlen, der noch nicht veröffentlichten, PlayStation 5. Es wurden mehr PS5 vorbestellt, als PS4 Modelle in den ersten zwölf Monaten nach Markteinführung verkauft wurden. Bei der Erhebung wurde aber nur der US-Markt berücksichtigt.

Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, will sich Sony mit exklusiven Spielen von der Konkurrenz abheben. Sony schließt Studiokäufe nicht aus. Microsoft hat mit dem kürzlichen Kauf von Bethesda (Skyrim, Fallout 4 …) vorgemacht wie es geht.

Kann Sony wirklich soviele PS5 verkaufen?

Sonys Ziel ist gar nicht so unrealistisch. Aktuell dominiert die PS4 den Konsolenmarkt. Diesen Platz hat sich Sony hat erkämpft. Zuvor war Microsoft mit der Xbox 360 vorn auf, was Konsolenverkäufe angeht. Eine Statistik von Rise at Seven schlüsselt die Verkaufsstatistik von Sony exakt auf. Dazu hat die Agentur auch Google Suchstatistiken und Marktanteile im digitalen Online-Geschäft einbezogen.

Laut der Statistik schlägt die Playstation 5 schon in der Vorverkaufsphase die Xbox in fast 150 Ländern (also fast der ganzen Welt). Größter Schwachpunkt von Microsoft ist der amerikanische Markt. Auf dem heimischen Markt gelingt es Microsoft nicht die japanische Konsole zu schlagen. In Deutschland beträgt der Marktanteil der sogar 78%.

Trotzdem sind wir skeptisch. Mit dem Xbox Game Pass besitzt, zumindest unserer Meinung nach, Microsoft ein besseres Angebot als Sony mit PlayStation+. Der Xbox Game Pass lässt sich zudem auch am PC nutzen und spricht damit eine größere Zielgruppe an. Wir schließen nicht aus, dass Microsoft durchaus Potential hat, für ein Gleichgewicht auf den Markt zu sorgen.

Im Vorverkauf sind Playstation 5 und Xbox Series X vergriffen. Eine nicht geringe Anzahl Gamer besitzt zudem beide Konsolen. Ob es je eine Konsole mit Nintendo aufnehmen wird? Mit der Switch ist Nintendo der aktuelle Marktführer.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"