IndiePreview

Unbound: Worlds Apart Preview

Titelbild

Du suchst ein atmosphärisches Spiel voller Rätsel, Geheimnisse und einer außergewöhnlichen Kampfmechanik? Unbound: Worlds Apart bietet dies und viel mehr in einem handgemalten 2D Puzzle-Platformer im Metroidvania Stil, bei dem du mit magischen Portalen in erstaunliche Welten reist, um deine eigene zu retten.

Alles, was du über deine Reise in Unbound: Worlds Apart wissen musst, findest du hier.

Story

Während der jährlichen Feier des Wächters wird die magische Welt Vaiya von einer bösen Macht ergriffen. Soli, ein kleiner Magier mit leuchtender Zipfelkapuze, entkommt dem Angriff, und ist nun die einzige Hoffnung der wenigen Überlebenden seines Volkes. Alleine muss er sich nun durch eine Welt voller Gefahren und Kreaturen schlagen, um den Frieden wiederherzustellen, und seinen kleinen Bruder zu rächen.

Gameplay

Die Hauptmechanik von Unbound ist die Nutzung von magischen Portalen. Mithilfe von ihnen kann Soli in andere Welten reisen und sich deren veränderte Eigenschaften in seiner Welt zu Nutze machen. Die Portale sind nämlich nicht nur wichtig, um scheinbar unüberwindbare Hindernisse hinter sich zu lassen, sondern auch Kreaturen zu umgehen, die es auf Soli abgesehen haben. Besonders ist bei Unbound, dass es keine direkten Kampffähigkeiten gibt. Die einzige Möglichkeit, dem Tode zu entgehen ist entweder, dem Gegner mit Hilfe eines Portals schlichtweg auszuweichen, oder ihn so auszutricksen, dass dieser in sein eigenes Verderben stürzt. Bei zehn verschiedenen Portalen, die für den Release des Spieles in einem Interview angekündigt wurden, gibt es unzählige Möglichkeiten und den ein oder anderen Moment des Staunens, wenn eine verrückte Lösung für ein kniffliges Rätsel tatsächlich funktioniert.

Laut eigener Aussage der Entwickler wird Unbound je nach Spielstil 4-6 Stunden dauern.

Der Release

Alien Pixel Studios ist ein junges Indie-Studio aus Rumänien mit drei Mitgliedern. Unbound ist nach drei Jahren Entwicklung und einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne bald dem Release nahe.

Der Release von Unbound, Worlds Apart ist für Anfang bis Mitte 2021 vorgesehen. Vorerst wird das Spiel auf Steam für den PC erscheinen, es ist aber auch für andere Seiten wie GOG und dem Epic Games Launcher geplant. Konsolen-Ports soll es auch geben, dabei wird sich momentan auf die Nintendo Switch konzentriert, ein Release für die Xbox und Playstation ist aber keinen Falls auszuschließen.

Wer so lange nicht warten kann, hat die Möglichkeit, eine kostenlose Demo auf Steam auszuprobieren. Dort werden etwa 30 Minuten an Gameplay gezeigt, die einen Einblick in die Welt und die Nutzung von Portalen geben sollen. Wenn dir dieser Text zugesagt hat, wird sich diese halbe Stunde sehr lohnen.

Momentan gibt es auch noch die Möglichkeit, das Spiel durch die Kickstarter-Kampagne vorzubestellen (laut Website bekommt man das Spiel dann im März 2021). Wer dies möchte kann sich an weiteren Goodies, wie dem Soundtrack, verschiedene Konzept-Zeichnungen und sogar die Erwähnung des eigenen Namens in den Credits des Spiels erfreuen. Die günstigste Variante kostet um die $15, dies wird vermutlich dem Release-Preises von Unbound: Worlds Apart ähneln.

Weitere Informationen

 

Steam Seite

Website

Facebook

Twitter

Discord

Youtube

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"