EntertainmentPS4

The Last of Us Serie: Das wissen wir bis jetzt

Was hast du gefühlt, als du die letzte Folge Game of Thrones oder Breaking Bad gesehen hast? HBO arbeitet jetzt an einer Serie, die in unseren Augen das Potenzial hat genauso erfolgreich zu werden: The Last of Us.

Doch was bringt uns zu der Überzeugung? Das Drehbuch wird von Neil Druckmann geschrieben. Er war Creative Director bei der Entwicklung der Last of Us Spiele. Dabei wird er von Craig Mazin, er schrieb für Chernobyl, unterstützt. Gustavo Santaolalla schreibt auch für die Serie den Soundtrack. Seine atmosphärischen Komponien verliehen bereits dem Spiel eine malerische Stimmung. Ein Breaking Bad Regisseur, Johan Renck, soll das Team anleiten.

Gibt es ein Release Date zur Last of Us Serie?

Der Schmuggler Joel soll die 14 Jährige Ellie aus einem Quarantänegebiet schmuggeln

Sony liebäugelt seit 2014 mit einer Verfilmung von The Last of Us. 2018 äußerte sich Neil Druckmann aber unzufrieden über die Entwicklung der Filmproduktion. Seit dem herrscht zu diesem Thema Funkstille.

Die Dreharbeiten zu Serie könnten aber längst begonnen haben. Craig Mazin twitterte, dass sich die ersten Ideen entwickeln. Die Serie steckt also noch in den Kinderschuhen. Der Release liegt also noch ferner in der Zukunft.

Worum geht es in der TLOU Serie?

„The story takes place 20 years after modern civilization has been destroyed. Joel, a hardened survivor, is hired to smuggle Ellie, a 14-year-old girl, out of an oppressive quarantine zone. What starts as a small job soon becomes a brutal, heartbreaking journey, as they both must traverse across the U.S. and depend on each other for survival.“

Das ist das Einzige was wir, von HBO, über die Handlung wissen. Sie spielt 20 Jahre nach dem Zerfall der Gesellschaft. Joel wird angeheuert um die 14 Jahre junge Ellie aus einer Quarantänezone zu schmuggeln. Was als kleiner Job beginnt, mündet in einer brutalen und herzzerreißenden Reise durch die USA und einem gemeinsamen Kampf ums Überleben.

Die Serie wurde schon vor The Last of Us Part 2 geplant. Sie wird Ereignisse aus dem ersten Teil aufgreifen. Ob auch die Handlung des zweiten Teils von Bedeutung sein wird, ist noch unbekannt. Warum wir das trotzdem für sehr wahrscheinlich halten?

Die Story von The Last of Us wird sich nur schwer als Mini-Serie abhandeln lassen. Wird die Serie genauso erfolgreich wie das Spiel, wird es mehrere Staffeln geben. In den folgenden Staffeln, könnten dann auch die Geschehnisse des von Part II erzählt werden. Wäre eine Eins zu Eins Verfilmung überhaupt fesselnd genug?

Wahrscheinlich nicht. In einem Clip des BBC erklärt Druckmann, die Handlung wird erweitert und ausgefüllt. Es soll auch einen Moment geben der uns dem Atem stocken lässt und noch nicht im Spiel vorkam.

Diese Charaktere haben es in die Serie geschafft

Am internationalen Frauentag gab Neil Druckmann bekannt, welche Damen in der Serie eine Rolle spielen werden. Offensichtlich ist auch Joel mit dabei. Troy Baker, der Schauspieler der Joel Leben einhaucht, würde ja auch gern mitspielen. Aber als Infizierter! Scherzte er in einem Live Stream auf seinem YouTube Kanal.

Die Charaktere werden wohl nicht von ihren originalen Vorbildern abweichen. Und das finden wir auch gut so. Das wäre allerdings nur dann interessant, wenn wir die Entwicklung von Ellie bis zu den Ereignissen von Part II begleiten. Welche Schauspieler in den Cast kommen, steht noch nicht fest.

Warum die Umsetzung so schwierig ist

Eines der geliebtesten (und vermutlich auch gehasstesten) Spiele des Jahres in einer Serie umzusetzen, ist ein Spiel mit dem Feuer. Die Ansprüche der Fans sind hoch und leicht zu enttäuschen. Das hat die kontroverse Story von Part II bereits bewiesen.

Es ist der Gamer, der das Spiel ausmacht. Die Haupthandlung ist nur als Rahmen vorgegeben. Die Details füllt der Spieler selbst aus. Es ist die Interaktivität, die ein Videospiel ausmacht. Genau das fehlt in der Serie. In einem Interview mit Fandom sagte Neil Druckmann, dass man bereits in Hollywood über die Serie spricht. Es mangelt also nicht Aufmerksamkeit und Druck.

Doch das ist auch positiv und faszinierend. Spielverfilmung sind noch immer eine Seltenheit. Öfter sind es die Filme die noch einen Videospielableger bekommen. Die Medienlandschaft verändert sich. Videospiele sind kommen immer mehr bei der breiten Masse an. The Witcher wurde zu einer der erfolgreichsten Netflix Serien. Jetzt folgen direkt mehrere Staffeln. Ob The Last of Us noch erfolgreicher werden könnte? Vielleicht so erfolgreich wie Game of Thrones, The Walking Dead oder Breaking Bad? Wir können es zumindest kaum abwarten und wie steht es  mit dir? Wen würdet ihr gerne in der Serie sehen?

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"