PCPS4Xbox One

No Man’s Sky: Desolation Update & Xbox Game Pass gewinnen 1 Millionen neue Spieler

Mit dem letzten Update Mitte Juni wurde No Man’s Sky um lang ersehntes Crossplay erweitert. Im neuen Desolation Update könnt ihr auf Erkundungstour durch verlassene Raumschiffe gehen. Dabei trefft ihr auf neue Gegner, ergründet die Hintergrundgeschichte der Wracks und lüftet gruselige Geheimnisse.

Kürzlich wurde No Man’s  Sky in den Xbox Game Pass aufgenommen und ist für Abo-Kunden kostenlos spielbar. Seit der Aufnahmen und der Ankündigung des Desolation Updates hat das Spiel 1 Millionen neue Spieler für sich gewinnen können.

Neues in No Man’s Sky: Details des Desolation Updates

Mit Version 2.6 werden No Man’s Sky verlassene Frachtschiffe hinzugefügt, die im All vor sich hin treiben. In jedem Sternensystem könnt ihr einen solchen Frachter finden. Alleine oder in der Gruppe könnt ihr die Schleusen der Raumschiffe durchbrechen und sie erkunden.

Die Raumschiffe sollen genau wie die Planeten in No Man’s Sky einzigartig sein. Die Geschichte der Wracks wird von hinterlassenen Logbüchern erzählt. Ein Teil des Textes soll ebenso prozedural generiert sein. Auf eurem neuen Abenteuer findet ihr neue Bergungsobjekte, dazu auf Upgrades für euer eigenes Schiff die ihr auf keinem anderen Weg erhalten könnt.

Nach ihr Flucht ließen die Besatzung der Schiffe, verschüttete Gefahren und verwaiste Verteidigungssysteme zurück. Ihr müsst es also mit aggressiven Drohnen und Wachtürmen aufnehmen. Doch warum hat die Crew überhaupt in Furcht das Schiff verlassen? Es liegt an euch das herauszufinden, vielleicht trefft ihr ja auch ganz neue Lebensformen die euch kalte Schauer über den Rück jagen?

 

Neben neuen Content verbessert das Update das Kampfsystem mit besserem Waffen- und Gegnerbalancing. Kämpfe sollen schneller und dynamischer werden, passend zum neuen Horror-Content. Das Desolation-Update bringt somit deutliche Änderung am Spielstil.

No Man’s Sky wurde vor vier Jahren veröffentlicht. Seit dem versorgen die Entwickler die Fangemeinde ununterbrochen mit kostenlosen Updates & Erweiterungen. Weitere größere Updates für dieses Jahr sind bereits geplant.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"